überspringe Navigation

Category Archives: Licht

Futuristische Architektur im geruhsamen Ostfriesland…

Deichbrücke in Bensersiel

streifzug-berlin.de

Werbeanzeigen

Frank O. Gehry: Guggenheim-Museum, Bilbao

Foto: streifzug

…der Sonne und der Weser in Nienburg.

Foto: streifzug

Gesehen bei Son Marroig, Mallorca.

Foto: streifzug

Von der Tramuntana bis zur Sierra de Levante, Mallorca.

Foto: streifzug

Frühlingsgefühle vor den Ruinen von Capocorb Vell, Mallorca.

Foto: streifzug

Die Unwetter haben sich verzogen, ein strahlend sonniger Tag erhellt die Insel. Und eine zauberhafte Nacht.

Foto: streifzug

Einer der spannendsten Museumsbauten ist für mich das Guggenheim-Museum in Bilbao.

Das Gebäude, selbst eine Skulptur, steckt voller Überraschungen: außen mit silbernen Schuppen wie ein gestrandeter Fisch, spiegelnd in den Ufern des Nervión, seine Haut mal golden glänzend, mal blau strahlend, dann wieder rot schimmernd im Licht der untergehenden Sonne. Dramatisch, wie gemalt.

Innen mal hoch aufragend mit Lichtern, die den Blick nach oben lenken wie in einer Kathedrale, dann wieder gedrungen, den Blick konzentrierend auf die moderne Kunst  in der Ausstellung. Einfach gut!

Das Baskenland – zwischen Tradition und Moderne

Fotos: streifzug

Dieser perfekte Tag auf Mallorca ist der letzte, den wir noch einmal mit einer Wanderung füllen. Die Flugzeuge starten wieder – heute Nacht sind wir in Deutschland…

Mallorca, Küste zwischen Estellencs und Banyalbufar

Foto: streifzug

vom Castell de Bellver. Sehenswert – das Kastell, die Stadt, die ganze Insel.

Foto: streifzug

Es ist der Abschied von der Wüste. Der Stille. Der Millionen Sterne über dem Dünensand. Die Sehnsucht bleibt.

Abschied von der Weite.

Abschied von den Berbern.

…der immer wiederkehrende Traum von der Wüste. Es ist eine Sehnsucht…

Sanddünen im Erg Chebbi, Marokko.

Auch im Erg Chebbi – so viel Grün findet man hier selten.

Und dann war da noch die Steinwüste…

Fotos: streifzug

Nichts als Sand im Erg Chebbi

Karawane im „Meer ohne Wasser“

Berber und ihr „Brettspiel“: eine Zeichnung im Sand, Halme und Kameldung als Spielsteine.

Stille

Drama

Fotos: streifzug

 

Lehmdorf im Dadès-Tal, Marokko.

Foto: streifzug

Marokko. Bilder aus 1001 Nacht. Land zwischen Archaik und Moderne, bitterer Armut und unermesslichem Reichtum, Verharren und Aufbruch. Faszinierend, quirlig, bunt und laut – und vergessen, einsam, braun und still.

Foto: streifzug

Mallorca. Zum Wandern, zum Radfahren, zum Träumen.

10. April 2010

und ihr Duft: Rosmarin.

Wandern auf Mallorca. 10. April 2010

Mallorca, 10. April 2010

Typisch Mallorca. Zwischen Esporles und Estellencs.

10. April 2010

Eine meiner nächsten Reisen: Wandern auf Mallorca – Willkommen im Bergdorf Estellencs!

La Dragonera, die Dracheninsel. Wandern weit oberhalb der Küste.

Berge und Meer – der Abstieg vom Galatzó.

Mallorcas kaum bekannte Schätze: das Bergdorf Estellencs.

Mehr davon? 10. April 2010!

Cayo Levantado – die Bacardi-Insel. Bucht von Samana, Dominikanische Republik.

Fotos: streifzug

in der Bucht von Samana, Dominikanische Republik.

Foto: streifzug

…für den Abstieg. Am Pico Duarte, Dominikanische Republik.

Foto: streifzug

Essen fassen in der Hütte La Comparticion, 600 m unterhalb des Pico Duarte. Der Koch zaubert – unter diesen Bedingungen.

Foto: streifzug

in der einzigen Sandwüste der Karibik. Bei Las Calderas, im Süden der Dominikanischen Republik.

Foto: streifzug

in Pedernales im Südwesten der Dominikanischen Republik.

Foto: streifzug

Las Salinas, Dominikanische Republik

Foto: streifzug

Paul-Löbe-Haus. Berlin

Foto: streifzug

Stefan Braunfels: Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Parlamentsneubau 2003, Berlin

Foto: streifzug

Seit Wochen lässt der undurchdringliche Hochnebel keinen Strahl Sonne mehr durch. Einsamer Lichtspender: eine Gaslaterne in Berlin.

Foto: streifzug

 

Foto: streifzug

Reichstagskuppel, Berlin.

Foto: streifzug

…ist nur das wandelnde Volk in der Kuppel des Reichstags.

Foto: streifzug

So oft schon da gewesen, jedes Mal neu gesehen, immer wieder faszinierend: die Kuppel auf dem Reichstag.

Foto: streifzug

Der Rufer, Plastik von Gerhard Marcks

Foto: streifzug

Sinnend geh ich durch die Gassen,
alles sieht so festlich aus.

Staatsoper Unter den Linden, Berlin.

(Weihnachten von Josef von Eichendorff)

Markt und Straßen stehn verlassen,
still erleuchtet jedes Haus…

Lichtschreie am Breitscheidtplatz, Berlin.

Foto: streifzug

Unter den Linden, Berlin.

Foto: streifzug

Wohltuende Lichtinszenierung – wie eine Insel der Ruhe inmitten der von Licht überquellenden Stadt. Berlin, Gendarmenmarkt.

Foto: streifzug

Helmut Jahns Stahl und Glas gewordener „Glauben an Fortschritt durch Technologie“: die Dachkonstruktion des Sony Centers in Berlin. 600 Tonnen Stahl, 1550 Tonnen Seile, ein zentraler Mast – in der Luft schwebend – und ein elliptischer Ring mit über 100 Metern freier Spannweite, der alles trägt.

Foto: streifzug

Nun doch! Der harte und kalte Aufprall zwischen Weihnachtsmärkten, Lichterglück und Schneehoffnungen. Reagiere verschnupft auf viel zu kurze Tage und 25 Grad Temperatursturz.

Foto: streifzug